DIS Institut für ServiceImmobilien

Das DIS Institut ist eine Gesellschaft, die sich auf Beratung, Bewertung und Forschung im Bereich der ServiceImmobilien für Investoren und Eigentümer von Immobilienprojekten/-objekten, Betreiber, Banken, Fondsgesellschaften sowie anderen Investmentgesellschaften, Kommunen und öffentlichen Institutionen spezialisiert hat.

Das DIS Institut ist damit eine interdisziplinär arbeitende Beratungsgesellschaft in Deutschland, die sich ausschließlich mit Betreuten Wohnanlagen, Pflegeimmobilien, Gesundheitsimmobilien und die so genannten „integrierten ServiceImmobilien“, nämlich Immobilien in Gestalt von Kombinationsimmobilien (z.B. die Verbindung von Hotel, Gastronomie, Handel, Wohnen, Sozialeinrichtungen, Krankenhaus, Ärztehaus etc.) befasst.

Bewertung Bewegen Sie die Maus über eines unserer Aufgabenfelder, um mehr darüber zu erfahren.
Qualifizierung
Beratung
Zertifizierung

 

 
5. Entscheiderkonferenz Außerklinische Intensivpflege am 03.06.2019 in Berlin

Die außerklinische Intensivpflege ist im Umbruch. Neue Akteure beherrschen den Markt. Neue Standorte für Intensiv - Wohngemeinschaften und neue Konzepte boomen. Dies alles findet in einem immer komplizierter werdenden Rechtsrahmen statt. Diese und andere Branchenthemen werden auf der "5. Entscheiderkonferenz Außerklinische Intensivpflege" am 03.06.2019 in Berlin, die unter der Ägide des VINCENTZ Network stattfindet, diskutiert. DIS - Beirat und Rechtsanwalt Dr. Lutz H. Michel FRICS gibt ein "Rechtsupdate Ordnungsrecht" für Anbieter außerklinischer Intensivpflege Dort skizziert er die neuen Rechtsentwicklungen auch und insbesondere für Intensivpflege - Wohngemeinschaften und die Auswirkungen auf die Entwicklung und Gestaltung neuer Angebote.

Mehr dazu finden Sie <<< hier >>>

 
DIS - Beirat Dr. Lutz H. Michel FRICS mit Statement auf dem CARE Invest Business Meeting anlässlich der ALTENPFLEGE 2019 am 02.04.2019 in Nürnberg

Im Rahmen der in Europa führenden ALTENPFLEGEMESSE mit begleitendem Kongress findet am 02.04.2019 ein CARE Invest Business Meeting zum Thema "Stadt - Land - Pflege" statt.

In der Veranstaltung werden Chancen, Risiken und Notwendigkeiten für innovative Wohn-Versorgungsangebote für das Leben im Alter ausgelotet. DIS - Beirat Dr. Lutz H. Michel FRICS ist eingeladen, einen Impulsvortrag zum Thema "Kostenstruktur, Demografie, Betreiberkonzepte - Wie moderne Versorgung in der Region funktioniert" zu halten und wird in der Podiumsdiskussion mit namhaften Akteuren der Pflegewirtschaft mitwirken.

Mehr dazu finden Sie im Programm der Altenpflegemesse.

 
"Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft 2018" - Premiere am 26.09.2018 in Berlin

Am 26.09.2018 fand in Berlin erstmals die von VINCENTZ Network und WIG Wohnen in Gemeinschaft e.V. initiierte "Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft" statt. Die Konferenz mit Fachausstellung war "der" Treffpunkt aller Akteure, die sich mit ambulant betreuten Wohngemeinschaften in Deutschland befassen - als Anbieter, Investoren, Gestalter oder Berater. Dr. Lutz H. Michel FRICS referierte als Beirat des DIS Institut für ServiceImmobilien in zwei Workshops zu aktuellen leistungs- und ordnungsrechtlichen Frage rund um Wohngemeinschaften und zeigte, wie das Angebot von Wohngemeinschaften nachhaltig gelingen kann.

<<< Hier >>>finden Sie mehr zum führenden Kongress für ambulant betreute Wohngemeinschaften.

 
DIS Beirat Dr. Lutz H. Michel gibt "Praxisleitfaden Ambulant Betreute Wohngemeinschaften" heraus

Rechtsanwalt Dr. Lutz H. Michel FRICS, Mitglied des wiss. Beirats des DIS Institut hat gemeinsam mit Claudius Hasenau, Geschäftsführer APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH und Vorsitzender WIG Wohnen in Gemeinschaft e.V., einen Praxisleitfaden zu allen Aspekten der Gründung und des nachhaltigen Betriebs von ambulant betreuten Wohnformen herausgegeben. Der Leitfaden stellt von der Definition der Konzeption über die Planung der Immobilien und der juristischen Gestaltung bis hin zur Finanzierung alle Bereiche dieser neuen Wohnform dar.

Der Kreis der mitwirkenden Autoren liest sich wie ein "Who is Who der WG - Szene" und umfasst neben den beiden Herausgebern erfahrene Praktiker, unter ihnen:

Ingrid Hastedt, Vorstandsvorsitzende des Wohlfahrtswerk Baden Württemberg,
Dr. - Ing. Marco Kelle, Geschäftsführer Plankonzept GmbH,
Thomas Risse, Geschäftsführer KCR Konkret Consult Ruhr GmbH,
Britta Klemm, BFS Service GmbH u.v.a. - allesamt seit Jahren in der Initiierung und Planung sowie der Begleitung von Wohngemeinschaften aktiv.

Jana Bockholdt, Geschäftsführerin der Barmherzige Schwestern Pflege GmbH und Mitglied des Zentralen Management Teams der österreichischen Vinzenz - Gruppe, ergänzt die Darstellungen zu Deutschland um einen Beitrag zur Situation in Österreich.

Erschienen und zu bestellen ist der Praxisleitfaden ab sofort <<< hier >>> beim VINCENTZ Network:

Claudius Hasenau / Lutz H. Michel (Hrsg.)
Ambulant betreute Wohngemeinschaften
Gestalten, finanzieren, umsetzen
2016. 248 Seiten
Bestellnummer: 804
46,00 €

Er ist auch als eBook (ePub) erhältlich.